Bio

Zwischen Falco und Flöten, Sentimentalität und Sarkasmus: PAM PAM IDA sind wohl mit das Außergewöhnlichste, was Deutschlands Musiklandschaft in letzter Zeit zu bieten hat. Eine avantgardistische Melange mit bayrischen Untertönen.

Irgendwo zwischen mondänem Pop und moderner Wirtshausmusik. Raffinierte Tiefe im Text und eine gehörige Portion musikalischer Eigenständigkeit in der Mischung von volkstümlichen Instrumenten mit elektronischen Beats und knackigen Bass- und Schlagzeuglinien. Manchmal hört man 80er, manchmal die Zukunft, oft funktioniert die Einordnung nicht.

Pam Pam Ida bedienen beides: Musiknerds, die anhand von Gated-Reverb-Drums Parallelen zu Prince ziehen und Easy-Listeners, die sich einfach dem Gefühl hingeben wollen. Die komplexen Arrangements und vielfältigen Soundwelten genügen dem künstlerischen Anspruch genauso wie der Leichtigkeit von Pop. Zwischen stylischen 80er-Drums, neuentdeckter Liebe für Saxophonsoli und feinstem Streichereinsatz bietet Sauber treibende Unterhaltung genauso wie elegische Tiefe. Dass es sich dabei um bairische Texte handelt, ist vor allem als musikalischer Ausdruck zu verstehen. Die Sprache fügt den Werken ihren ganz eigenen Klang hinzu. Gerade deshalb auch was für Leute ohne Dialekt. Pam Pam Ida kann man nämlich beides: Fühlen und verstehen.

 

  • Jan15 Pam Pam Ida - Kurhaus - Bad Tölz Kurhaus Tickets
  • Jan16 Pam Pam Ida - Brauerei Aldersbach Brauerei Aldersbach Tickets

Pam Pam Ida – NO NED SOWEIT

Pam Pam Ida – HOAẞA DROHT

Pam Pam Ida und das Silberfischorchester – Da gwohnte Gang

Pam Pam Ida – Tommy

Pam Pam Ida und das Silberfischorchester – Ois anders

Pam Pam Ida – Gockl

Pam Pam Ida – Schultertanz

Pam Pam Ida – Vaterland

Pam Pam Ida – Bis auf die Knochen feat. BBou

Pam Pam Ida -Kumm her!